TagesKurs
Das "mind" - (engl.)
unser biologischer Computer

 

Dieser Kurs steht ganz im Zeichen des Themas "Unser "mind" (engl.) - Teil 1. Das "mind" ist unsere komplexe Schaltzentrale und bestimmt u.a., wie wir denken & handeln, d.h bewusst & unbewusst funktionieren. Wollen wir uns, andere und unsere Welt verstehen, müssen wir verstehen, wie es funktioniert".

 

Unser mind zu verstehen ist letztlich der Schlüssel zum Verständnis von uns, unseren Mitmenschen und unserer Welt (soweit es uns Menschen betrifft). Deshalb kann dieser Kurs sehr wertvoll für Sie sein und Ihre Sicht der Welt grundlegend verändern.

Es geht im Kurs darum, Ihnen im Sinne einer Ausweitung des Blickwinkels aufzuzeigen, was dieser Begriff, der aus dem Englischen stammt, bei näherem Hinsehen wirklich für uns bedeutet. Hier einfach eine Übersetzung aus dem Englischen zur Hand zu nehmen, hilft uns nicht weiter.

Das "mind" zu erforschen ist im Prinzip für jeden von uns möglich. Wie Sie das angehen können und was Ihnen dabei helfen oder in die Quere kommen kann, erfahren Sie in diesem Kurs. 

 

Hier finden Sie einen allgemeinen >Überblick über das, was Sie in den Kursen & Events erwartet und wie wir dabei vorgehen >Methodik

 

Dieser Kurs hat ein in sich geschlossenes Programm
und ist auch alleine buchbar (ohne Teil 2)

Worum es geht

Das "mind" - der Schlüssel zum Verständnis
von uns & unser Welt

Das "mind" können wir als unseren biologischen Computer verstehen. Es bestimmt also letztlich, wie wir funktionieren. Es spielt in unserer Welt deshalb eine zentrale Rolle und ist ein sehr komplexes Thema. Trotzdem wird es in der modernen Forschung nur in Teilen, nicht aber als Ganzes ernsthaft betrachtet und erforscht.

Wollen wir uns/das MenschSein verstehen, kommen wir um das Verstehen unseres "minds" aber nicht herum. Es beinhaltet u.a. unsere Gedanken und inneren Bilder und die komplexen Mechanismen, wie wir Impulse verarbeiten (Sinnesreize, Informationen) - geht aber noch weit darüber hinaus.

Es zu erfassen, erfordert unsere Unvoreingenommenheit und echte Offenheit, sowie unsere ganze Wachheit und Subtilität.

The power of The Mind

Seit über 30 Jahren befasse ich mich nun schon mit diesem grossen Thema und das hat meine Sicht von uns Menschen und der Welt fundamental verändert. In diesem Kurs möchte ich wertvolle Erkenntnisse, die ich in diesem Zusammenhang über das "mind" erlangt habe, mit Ihnen teilen.

In den Kurs fliessen aber auch die Erkenntnisse anderer Menschen mit ein, die sich mit diesem Thema vertieft auseinandergesetzt haben. Teilweise sogar als Lebensaufgabe.

Das "mind" gehört an seinen Platz

Erfahren Sie im Kurs, wie wir das  "mind" besser erfassen können und wie es funktioniert.

Wichtiger Teil des Kurses ist aber v.a. auch zu verstehen, wie wir das "mind" besser handhaben können. Es gehört in unserem Leben an seinen richtigen Platz, damit es uns nicht mehr schadet als nützt.

Wie gut uns das gelingt, beeinflusst massgeblich den Grad unserer Eigenständigkeit (Denken & Handeln), die Qualität unsere Wahrnehmung und insgesamt unsere Lebensqualität.

Erfahren Sie, warum es so wichtig ist, dies zu verstehen, wie Ihnen das fortan besser gelingen kann und wie positiv sich das auf Ihr Leben auswirken wird.

Weitere Themen des Kurses

In einer erweiterten Perspektive betrachten wir das, was uns daran hindert, die Bedeutung des "minds" in unserer Gesellschaft zu erkennen. Welche Faktoren & Mechanismen spielen hier eine wichtige Rolle und was entgeht uns dadurch?

Erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, dass Ihre Bemühungen, Ihr "mind" besser zu verstehen und Impulse aus dem Kurs in Ihren Alltag zu integrieren nicht allzu rasch wieder versanden (Hindernisse und Limitierungen nachhaltig überwinden)?

Erfahren Sie warum Ihr "mind" eine wichtige Rolle spielt, wenn es darum geht, die brachliegenden Potenziale in Ihrem Leben besser zu erkennen und zu erschliessen (wo kann es Ihnen helfen, wie kann es sabotierend eingreifen/filtern).

Erfahren Sie, warum es der Aufbruch zu echter Freiheit ist, wenn wir uns unserem "mind" - und dem anderer - aufmerksamer zuwenden und es besser verstehen und handhaben lernen (vielfältige Auswirkungen auf unsere Lebensqualität).

Worum es nicht geht

Es geht im Kurs nicht um ein ideologisiertes alternatives Weltbild.

Es geht hier vielmehr um Perspektivenwechsel, um teilweise vergessenes Wissen, um eigene Erkenntnisse und Erkenntnisse anderer, sowie um das Einbeziehen von Erkenntnissen der modernen Forschung aus verschiedenen Fachgebieten, die uns hier wertvolle Inputs geben können.

Alltagsbezug

Der Kurs legt Wert darauf, Sie nicht nur durch neues Wissen dazu anzuregen und zu inspirieren, sich, andere und die Welt einmal aus einer etwas anderen Perspektive zu betrachten und Ihren Alltag neu zu beleben.

Es geht hauptsächlich darum Ihnen zu zeigen, was für eine reale Bedeutung das Thema für Sie, Ihr Leben und Ihren Alltag hat und welch bedeutendes Potenzial es für unserer Welt sorgfältig betrachtet in sich birgt.

Der Kurs soll Ihnen letztlich aber dazu verhelfen, neue Erkenntnisse für sich zu gewinnen, die Sie nachher konkret in Ihr Leben und Ihren Alltag integrieren können. Dies u.a. deshalb, weil Sie  Vorgehensweisen & Tools kennen lernen und einfach umsetzbare Anregungen erhalten werden, die Sie nachher in Ihrem Alltag auch wirklich nutzen bzw. beachten können.

Kosten & Angebote

Kursgeld für den Kurstag  CHF 220.--
  
(zzgl. Kosten für Verpflegung; s. Details im Flyer zum Event)

Optional, zum Spezialpreis und exklusiv für Teilnehmende:
   CDs für Privatpersonen, pro Stück: CHF 30.--